Grundschule Wiedergeltingen

Mindelheimer Straße 26
86879 Wiedergeltingen

Telefon: 08241 2790
Telefax: 08241 960683

Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailgrundschule@wiedergeltingen.de

Schulleitung: Katja Weber

 

Öffnungszeiten Sekretariat

Montag, Mittwoch, Donnerstag jeweils von 07:45 - 11:15 Uhr

Ansprechpartnerin: Renate Mussack

Ferienkalender zum Herunterladen

Leitet Herunterladen der Datei einFerienkalender Bayern 2021

Leitet Herunterladen der Datei einFerienkalender Bayern 2022

 

Hausmeister: Maximilian Kienle (Bauhof Wiedergeltingen)

 

Der Elternbeirat im Schuljahr 2021 - 2022 stellt sich vor

Leitet Herunterladen der Datei einElternbeirat

 

Sachaufwandsträger

Sachaufwandsträger der Grundschule ist der Schulverband Grundschule Wiedergeltingen als eigene Körperschaft des öffentlichen Rechts gemäß Art. 9, Abs. 2 des Bayerischen Schulfinanzierungsgesetzes (BaySchFG).

Schulverbandsvorsitzender: Norbert Führer


Experimentelles Lernen in der Kinderuni Augsburg

Experimentelles Lernen in der Kinderuni Augsburg

Wie funktioniert eine Glühbirne? Was passiert bei einem Blitzschlag? Wie kommt der Strom in die Steckdose? Antworten auf diese und viele weitere Fragen rund um die Themen Energie und Elektrizität gab es für die Schüler der 3. und 4. Klassen der Grundschule Wiedergeltingen am 10.02. beim Besuch der LEW-Kinderuni in Augsburg. In der rund 90-minütigen Vorlesung wurden von Prof. Dr.-Ing. Michael Finkel, Professor für Elektrotechnik an der Hochschule Augsburg, und seinem Assistenten spannende Phänomene rund um das Thema Elektrizität kindgerecht erklärt. Dabei gestaltete er die Veranstaltung mit vielen interaktiven Experimenten besonders anschaulich. Auch für die Fragen der kleinen Entdecker blieb ausreichend Zeit. Fasziniert lauschten die Kinder dem Vortrag und beobachteten genau die naturwissenschaftlichen Experimente und vielleicht wurde so beim Ein oder Anderen die Liebe zu den Naturwissenschaften geweckt.

Ermöglicht wurde der Besuch durch das Sponsoring der LEW-Bildungsinitiative „3malE – Bildung mit Energie“.


Schulprogramm der Grundschule Wiedergeltingen 2021 - 2022




Schulgeschichte der Grundschule Wiedergeltingen

(Quelle: „Geschichte der Schule in Wiedergeltingen“ von Hermann Singer)

  • Unterricht im Pfarrhof vermutlich seit dem späten Mittelalter
  • 1631 bis mindestens 1657 freiwilliger Schulunterricht  in der Kirchenstraße
  • Seit 1782 bis 1807 Schulbetrieb in der Stockheimer Straße
  • Erstes gemeindliches Schulzimmer im ehemaligen Pferdestall des Pfarrstadels
  • 1834 Bau des Schulgebäudes
  • 1941 Beginn des Schulbetriebs im neuen „Landschulhaus“  mit Turnhalle und Schülerbad an der Hauptstraße.
  • Nach 1945 wird aufgrund der hohen Schülerzahl das alte Schulgebäude wieder verwendet
  • Ab 1969 kamen die Amberger (bis heute) und die Irsinger (bis 1983) Grundschüler nach Wiedergeltingen
  • 1993 Abbruch der gesamten Schulanlage
  • Im September 1994 beziehen die Grundschüler ihr neues Schulhaus mit Turnhalle
  • Am 21. Mai 1995 wurde das Schulhaus feierlich eingeweiht.
    Dekan Ortwin Gebauer in seiner Festpredigt:
    „Gott gebe diesem Haus eine Strahlkraft, die zum Guten führt und für alle zum Segen wird“
  • Das 20jährige Jubiläum der Grundschule Wiedergeltingen wurde am 19. Juli 2014 mit einem großen Fest gefeiert.