Unsere Musiker gewinnen den LEW-Cup 2019!

Erstellt von Norbert Führer |

Perfekter Auftritt in Altenstadt bei Schongau

Die harte Arbeit und die vielen Proben haben sich gelohnt.

Mit einer perfekten Inszenierung des "Wiedergeltinger Frühstücks-TV" setzten sich unsere Musiker am Freitag bei der Endausscheidung des LEW-Cup's, der im Zuge des Bezirksmusikfestes des Bezirks III (Füssen) in Altenstadt bei Schongau ausgetragen wurde, gegen eine überaus starke Konkurrenz durch und gewannen "den Cup". Als "Konkurrenten" waren mit am Start: Der Musikverein Scheffau, die Trachtenkapelle Westendorf, der Musikverein Kellmünz und die Stadtkapelle Lauingen.

Im vorausgegangenen Losentscheid um die Reihenfolge der Darbietungen zogen unsere Musiker das Los mit dem Startplatz 1 und mussten sozusagen "vorlegen". Aber schon hier zeigte sich nach dem Einstiegssolo "Einsamer Hirte", gespielt von Sabrina Stuhler auf der Panflöte, dass es ein fulminanter Auftritt werden sollte.

Mit einigen showmäßigen Einlagen aus dem "Wiedergeltinger Frühstücks-TV" und den beiden Hauptakteuren Thomas Stocker und Karin Hölzle setzten die Musiker ihr Können fort, ehe es dann zum Abschluss der Darbietungen ein "reißendes Feuerwerk" zum Musikstück "Skandal im Sperrbezirk" der Spider-Murphy-Gang geben sollte.

Die Gemeinde Wiedergeltingen sagt Herzlichen Glückwunsch zu diesem wirklich schönen Erfolg!

Zurück
Dirigent Christoph Müller und Sabrina Stuhler im Gesangsduett beim LEW-Cup in Altenstadt