Weinhachtsfeier der Gemeinde Wiedergeltingen

Erstellt von Gemeinde Wiedergeltingen |

Gemeindeverwaltung lädt zum Jahresausklang

Am 12. Dezember 2018 fand die diesjährige Weihnachtsfeier der Gemeinde Wiedergeltingen im Gasthaus Ritter statt.

 

Bürgermeister Norbert Führer begrüßte die ca. 40 anwesenden Gäste und bedankte sich bei allen für ihr stetiges Engagement für die Gemeinde Wiedergeltingen. Als „kleines Dankeschön“ erhielten die Mitglieder des Gemeinderates, die Gemeindereferenten und die Angestellten und Arbeiter der Gemeinde Wiedergeltingen einen kleinen Tischkalender für das kommende Jahr mit Ortsbildern aus den vier Jahreszeiten.

 

Besonders hob er in diesem Jahr die Verdienste von Anton Lutzenberger, Franz Schneider sen. und Brigitte Roth hervor. Anton Lutzenberger ist mit über 80 Jahren noch immer sehr aktiv für die Gemeindeverwaltung und trägt sprichwörtlich „bei Wind und Wetter“ die gemeindliche Post, die Gemeindezeitung und die regelmäßige Rathaus-Information im Dorfgebiet aus. Franz Schneider sen. pflegt mit viel Liebe und Engagement den örtlichen Dorfbrunnen am Rathaus, so dass dieser immer in einem tadellosen Bild dasteht. Bei Brigitte Roth bedankte sich Norbert Führer für ihren stetigen und ehrenamtlichen Einsatz als Redaktionsleiterin der Wiedergeltinger Gemeindezeitung. Allen drei Geehrten überreichte der Bürgermeister eine Ausgabe des neu herausgegebenen Bildbandes über den Landkreis Unterallgäu.

 

Zweiter Bürgermeister Bernd Stapfner bedankte sich im Verlauf der Feierlichkeiten im Nahmen des Gemeinderates bei Norbert Führer für seine Arbeit für die Gemeinde Wiedergeltingen im Jahr 2018.

 

Musikalisch umrahmt wurde die Veranstaltung durch Renate Lutzenberger (Keybord), Birgitt Menhofer (Gitarre) und Sabrina Stuhler (Querflöte).

 

Zurück
Musikalische Begleitung durch Renate Lutzenberger, Sabrina Stuhler und Birgitt Menhofer (von Links)