Panflötenklänge zu "Einsamer Hirte"

Erstellt von Norbert Führer |

Jahrskonzert: Ein voller Erfolg

Einen sehr schönen Erfolg konnte der Musikverein Wiedergeltingen e.V. im Rahmen seines Jahreskonzertes am 24. November 2018 verbuchen.

Nach einigen Stücken, gespielt von der Jugenkapelle Wertachtal, stellten die Musiker des örtlichen Musikverein Wiedergeltingen e.V. ihr Können unter Beweis. Unter der Stabführung des Dirigenten Christoph Müller wurde den Gästen ein umfassendes und abwechslungsreiches Programm geboten.

Eines der Higlights war sicherlich das Panflötensolo von Sabrina Stuhler zu der Meldodie "Einsamer Hirte", einem Stück von James Last aus dem Jahr 1977. Die Panflöte im Ochester James last spielte seinerszeit Gheorghe Zamfir.

1. Vorstand Maria Lutzenberger konnte im Rahmen einer kurzen Konzertpause zusammen mit den Verantwortlichen des Allgäu Schwäbischen Musikbundes einige Musiker für ihr langjähriges Engagement ehren. So erhielten beispielsweise Jürgend Schmid für seine 40-Jährige Verbundenheit zur Blasmusik und Georg Seitz für 50 erfolgreich Jahre im Dienste der Blasmusik Ehrungen, die vom stellvertretenden Präsidenten, Dr. Rainer Schaller aus Wertingen verliehen wurden.

Ein Großes Lob bakam auch die neue Vorsitzende des Vereins, Maria Lutzenberger von ihren Stellvertretern, Christian Stuhler und Thomas Stocker, die ihr eine hervorragende Amtsführung bescheinigten.

Für unsere Gemeinde Wiedergeltingen sind die Darbietungen der örtlichen Musiker sicherlich einer der Höhepunkte der laufenden Vereinsaktivitäten im Jahr 2018.


Zurück
Sabrina Stuhler an der Panflöte