Modellsportverein Wiedergeltingen e.V.

Vereinssitz
Mindelheimer Straße 19
86879 Wiedergeltingen

Mobil: 0177 8958785
eMail: Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailschriftfuehrermsv-wiedergeltingende
Homepage: Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.msv-wiedergeltingen.de

Vorstände Modellsportverein
1. Vorstand: Peter Fendt
2. Vorstand: Gerhard Wörz
Schriftführer: Jens Wiethüchter
Schatzmeister: Norbert Lechner
Jugendwart: Lukas Nägele
Sportwart: Johann-Peter Scheitle
Platzwart: Matthias Schulz

Der Modellsportverein Wiedergeltingen e.V. wurde 2014 gegründet und beschäftigt sich mit ferngesteuerten Modellflugzeugen. Hierzu hat der Verein eine Wiese als Modellfluggelände gepachtet. Das Modellfluggelände des MSV Wiedergeltingen befindet sich links von der Straße nach Weicht, zwischen der Autobahn und der Hochspannungsleitung. Vom Luftamt Südbayern wurde nach einem aufwendigen Prüfungsverfahren eine Aufstiegserlaubnis für Flugmodelle bis maximal 25 kg Abfluggewicht erteilt. Flugbetrieb ist in der Regel an schönen Wochenenden im Sommerhalbjahr. Zuschauer, Interessenten und Gastpiloten sind immer herzlich willkommen.

Besonders attraktiv ist auch die Jugendarbeit des Vereins. Interessierte Jugendliche ab sieben Jahren haben die Möglichkeit unter der Anleitung unseres Jugendleiters das technisch anspruchsvolle Hobby des Modellfluges kennen zu lernen. Dabei erfolgt der Einstieg in der Regel mit einfachen Schaumstoffmodellen. Fortgeschrittene Jugendliche können auch den Einstieg in den Kunstflug und die Teilnahme an Kunstflugwettbewerben probieren. Neben dem Modellfliegen sollen unsere Jugendlichen Wissen aus den Bereichen „Aerodynamik Flächenflug und Helikopter“,  „Antriebstechnik (Kolbenmotoren, Strahltriebwerke, Elektroantriebe / Propeller, Impeller)“, „Elektronik mit Akkutechnik“, „Programmierung“ und „Signalübertragung“ erwerben.

Im Winterhalbjahr verlagern sich die Aktivitäten in die Halle. Mit besonders leichten Flugmodellen in der Gewichtsklasse unter 200 Gramm kann man seine Geschicklichkeit im Steuern von Flugmodellen in der Halle trainieren. Auch kleine Modellhubschrauber oder ferngelenkte Autos können so in der Halle ausprobiert werden. Besonders nach Weihnachten, wenn sich das Wohnzimmer für das neue ferngelenkte Modell als zu klein erweist und das Wetter keinen Aussenbetrieb zulässt, bietet sich die Halle als Ort an um unter fachkundiger Aufsicht das Geschenk zu erproben.

Die Philosophie des Vereins ist:
Wahrung, Pflege und Förderung des Modellflugsportes. Dieser Zweck wird insbesondere verwirklicht durch:
a) Die Förderung der Jugend im Rahmen der Jugendpflege durch den Modellflugsport.
b) Die Förderung des Modellflugsportes in der freien Landschaft zur Erholung bei Unterstützung aller Bemühungen zur Pflege und zum Schutz von Landschaft und Natur.
c) Einrichten eines den technischen Erfordernissen entsprechenden Modellfluggeländes.
d) Förderung der Kontakte zu anderen Modellflugsportvereinen und –gruppen sowie zum Dachverband DMFV.
e) Unterstützung der Mitglieder bei der Ausübung des Modellflugsports
f) Die Förderung von weiteren Formen des Modellsports.

Anzahl der Mitglieder: 42