Grundschule Wiedergeltingen

Mindelheimer Straße 26
86879 Wiedergeltingen

Telefon: 08241 2790

Öffnungszeiten Sekretariat:
Montag, Mittwoch, Donnerstag jeweils von 07:45 - 11:45 Uhr

Ferienkalender zum Herunterladen

Leitet Herunterladen der Datei einSchulferien in Bayern im Jahr 2017

Schulleitung


Jahresprogramm der Grundschule Wiedergeltingen

Jahresthema: "Lesen und Zuhören machen Spaß"


Miteinander auf dem Weg

Portrait der Schule

Im Schuljahr 2016/2017 werden in der Grundschule Wiedergeltingen Schülerinnen und Schüler aus Wiedergeltingen und Amberg in den Jahrgangsstufen 1 bis 4 unterrichtet.

Unser Lehrerkollegium:

  • Sigrid Kammerlander, Rektorin
  • Katja Weber, stellvertretende Schulleiterin
  • Stephanie Preisinger, Lin
  • Claudia Renner, Lin
  • Theresa Pachonik, Lin
  • Sabine Frehner, FOLin
  • Anja Bittner, Religionslehrerin
  • Gabriele Dressel, Religionslehrerin
  • Verwaltungsangestellte: Renate Mussack
  • Hausmeister: Horst Höfner

Das pädagogische Konzept der Grundschule Wiedergeltingen unter dem Leitgedanken:

Miteinander auf dem Weg

Wir wollen in unserer Schule eine offene Atmosphäre schaffen, partnerschaftlich mit allen Beteiligten zusammenarbeiten und respektvoll miteinander umgehen.

Wir wollen unseren Unterricht an der Sache und am Kind mit seinen individuellen Stärken und Fähigkeiten ausrichten.

Wir wollen unsere Schule auch nach außen öffnen und beziehen verschiedene Partner in unsere Arbeit ein.


Die Ausstattung der Grundschule Wiedergeltingen

Unsere Schule verfügt über eine gute Ausstattung, die den Lehrern und Schülern ein erfolgreiches Lehren und Lernen ermöglicht.

Schulgebäude

  • 8 helle und großzügige Klassenräume
  • Aula
  • Mehrzweckraum
  • Schülerbücherei
  • Schulküche
  • Werkraum mit Nebenraum
  • Computerraum mit Internet
  • große Turnhalle mit zahlreichen Sportgeräten und einer Bühne
  • Sportplatz


Pausenhof und Ruhezone mit Bänken

  • gepflasterter Pausenhof mit Bänken
  • Klettergerüst
    Spielgeräte:
    aufgemalte Spiele, Stelzen, Sprungseile, Schwungseile, Pedalos, Zielwurfspiele, Reifen, Hüpfbälle, Kriechtunnel, Jongliergeräte, etc. für die Hauspause

Schulgeschichte der Grundschule Wiedergeltingen

(Quelle: „Geschichte der Schule in Wiedergeltingen“ von Hermann Singer)

  • Unterricht im Pfarrhof vermutlich seit dem späten Mittelalter
  • 1631 bis mindestens 1657 freiwilliger Schulunterricht  in der Kirchenstraße
  • Seit 1782 bis 1807 Schulbetrieb in der Stockheimer Straße
  • Erstes gemeindliches Schulzimmer im ehemaligen Pferdestall des Pfarrstadels
  • 1834 Bau des Schulgebäudes
  • 1941 Beginn des Schulbetriebs im neuen „Landschulhaus“  mit Turnhalle und Schülerbad an der Hauptstraße.
  • Nach 1945 wird aufgrund der hohen Schülerzahl das alte Schulgebäude wiederverwendet
  • Ab 1969 kamen die Amberger (bis heute) und die Irsinger (bis 1983) Grundschüler nach Wiedergeltingen
  • 1993 Abbruch der gesamten Schulanlage
  • Im September 1994 beziehen die Grundschüler ihr neues Schulhaus mit Turnhalle
  • Am 21. Mai 1995 wurde das Schulhaus feierlich eingeweiht.
    Dekan Ortwin Gebauer in seiner Festpredigt:
    „Gott gebe diesem Haus eine Strahlkraft, die zum Guten führt und für alle zum Segen wird“
  • Das 20jährige Jubiläum der GS Wiedergeltingen wurde am 19.07.2014 mit einem großen Fest gefeiert.

Schuljubiläum 2014